Die Sailor Henne

Habe heute mal wieder bei Morantscha vorbei geschaut und dabei eine wundervolle Seite entdeckt, auf der man sich seine eigene Sailor Moon basteln kann. Liebe Morantscha, danke für diesen tollen Link, der hat mir vorher wirklich den Tag versüßt 🙂

Ich muss gestehen, dass ich Sailor Moon damals echt gern geschaut habe. Einfach weil es so herrlich durchgeknallt war. Meine Cousine in Italien war ganz verrückt danach und so haben wir beide viele Stunden damit verbracht, die ganze Sailorbande zu malen und die Serie anzuschauen. Das war immer sehr lustig und so musste ich mir natürlich unbedingt meine eigene Sailor basteln. Hier ist sie! Darf ich vorstellen? Die Sailor Henne 😀

Wie zu erwarten war, ist die Gute sehr schwarz-pink-lila-lastig ausgefallen… vielleicht sollte ich mich nächstes Jahr doch dazu überwinden, auf den Fasching zu gehen, das wäre doch ein tolles Kostüm. Nur schade, dass ich nicht Sailor Hennes Figur habe *g*

Das Serien-Stöckchen

Heute möchte ich mal mein erstes Stöckchen veröffentlichen. Darauf aufmerksam gemacht, hat mich der Hartmut. Das Stöckchen wird besonders interessant, da ich bis letzten Oktober knapp 4 Jahre lang keinen Fernseher hatte. Mittlerweile hab ich zwar wieder einen, wirklich oft und ausdauernd guck ich aber noch immer nicht. Also, los geht’s 😀

Deutsche Krimis: Ganz ehrlich? Ich guck ab und zu wirklich gerne den Tatort.

Amerikanische Krimis: Mittlerweile eher selten. Früher hab ich wirklich so ziemlich alles geguckt, was es gab. Alle möglichen C.S.I-Variationen, Criminal Intent, Crossing Jordan etc. pp. Habe diese Serien alle miteinander geliebt und kaum eine Folge verpasst. 

Action: Nö.

Science Fiction: Freiwillig nicht unbedingt. Mein Bruder wollte früher immer Star Trek gucken, da musste sich die große Schwester wohl oder übel fügen 😉

Mystery: Früher ganz klar Akte X. Fand das damals immer sooo spannend und gruslig. Wurde mir dann allerdings zu abgedreht, irgendwann war nur noch von Aliens die Rede.

Drama: Ganz klar, Pushing Daisies, der Mann, der Tote erwecken kann. Lief dieses Jahr auf Pro7 und wurde nach der 1. Staffel leider eingestellt… ich hab die Serie geliebt und ich bin immer noch traurig, dass ich diese bunte, skurrile Serie nicht mehr jeden Mittwoch gucken kann 😦 Ansonsten hab ich früher sehr gern Six Feet Under geguckt… ihr seht, ich hab’s irgendwie mit Toten.

Comedy deutsch: Ganz großartig finde ich Dittsche. Kommt leider sehr spät, aber dieser Assi im Bademantel ist einfach wunderbar. Ansonsten hab ich früher immer sehr gerne „Zimmer frei“ geguckt. An Stromberg kommt man in der Sparte natürlich auch kaum vorbei.

Comedy international: International heißt ja meist amerikanisch. Da gibt’s so einiges, worüber ich lachen kann: King of Queens, Two and a half men, Gilmore Girls uuuund… Die Nanny! Letztere fand ich anfangs total furchtbar, habe diese laute, stark geschminkte Person dann aber doch schnell liebgewonnen und kann mir die Folgen auch heute noch in der tausendsten Wiederholung reinziehen.

Arztserien: Ganz früher als Kind mit meiner Mama Trapper John. Die ersten paar Staffeln E.R, auch mit meiner Mama geguckt (sie guckt nach wie vor). Und später ebenfalls mit meiner Mama das Alphateam *hüstel*. Heute: Dr. House, diesen genialen Misanthropen.

Kinderserien: Pumuckl!!! 

Zeichentrick: Saber Rider und die Star Sheriffs… von Schatzi letztes Weihnachten die erste Staffel bekommen, yeehaaa! 

Dokumentationen: Könnte ich rund um die Uhr gucken. Solange es um nichts technisches geht, bin ich immer interessiert. Am liebsten mag ich Reiseberichte, archäologisches, Themen zum Volksglauben, aber auch Kunst. 

TV-Events/Shows: Nö.

Reality-TV: Juckt mich net. Zumal ich nicht glaube, dass darin auch nur anssatzweise irgendeine reale Reality widergespiegelt wird. 

Daily-Soaps: Nö, absolut immun dagegen. Seichter Schrott, der mich aggressiv macht… insbesondere solch einschlägigen Produktionen mit nervigen Protagonistinnen wie Frau Catterfeld oder Frau Biedermann.

Sonstige (Nachrichtenmagazine, Talk-Shows, Specials): Nachrichten gucke ich ab und an. Finde das aber immer mehr als deprimierend, warum bringen die nicht ein paar gute Neuigkeiten zwischendurch?! 

So, das war’s . Wirklich Perlen sind wohl nicht dabei, aber vielleicht immerhin einige Gemeinsamkeiten.