Heimaturlaub

Urlaubsreif! Das dachten wir uns vor Kurzem und so wurde schnell der Plan gefasst, für einige Tage zu verreisen. Netterweise habe ich die letzten beiden Juli-Wochen frei, da ich ab dem 1. August eine neue Stelle antrete und somit vorher noch ordentlich Resturlaub verplempern kann. Das Ziel stand recht schnell fest: Ostsee oder Nordsee. Hauptsache Meer. Nach einigem Suchen ist heute dann die Entscheidung gefallen… es geht nach Büsum. Ich freue mich total und bin schon so gespannt auf das deutsche Meer. Ich kenne das italienische, das türkische und das französische, aber das deutsche Meer habe ich noch nie gesehen. Ich freue mich auf das Wattenmeer, auf die Dünen, auf Helgoland, die fischigen kulinarischen Köstlichkeiten… ach, ich freu mich einfach auf alles.

Vorher habe ich übrigens im Radio gehört, dass das liebste Reiseziel der Deutschen Deutschland ist. Besonders beliebt sind Bayern und Baden-Württemberg, sowie die an der Küste gelegenen Bundesländer. Da liegen Stefan und ich mit unserer aktuellen Planung voll im Trend.

Und tatsächlich. In meinen Augen gibt es viele Gegenden und Städte in Deutschland, die einen Besuch wert sind. Aus eigener Erfahrung kann ich im Süden das Allgäu empfehlen oder die Bodensee-Region. Als Stadt finde ich München immer wieder toll. Weiter oben fand ich die Gegend um Brandenburg und Potsdam sehr schön. Vorallem Potsdam ist eine unglaublich sehenswerte und interessante Stadt mit dem berühmten Sanssouci, aber auch dem holländischen (rote Backsteinhäuser) und dem russischen Viertel (Holzhäuser mit Obstgärten). Der Harz und der Brocken haben mir auch gut gefallen.

So einiges habe ich noch auf meiner Wunschliste. Ein Punkt darauf war die Nordsee, den kann ich ja nun bald abhaken. Aber ich möchte auch die Ostsee sehen. Oder den Spreewald. Oder die mecklenburgische Seenplatte. Oder den Bayrischen Wald. Oder den Thüringer Wald. Oder das Schwarzwald. Oder, oder, oder.

Auf der anderen Seite habe ich schon Leute kennengelernt, die haben für deutsche Reiseziele nur ein müdes Lächeln übrig. Schade. Aber möchte die Henne selbst denn gar nicht ins Ausland und etwas mehr von der Welt sehen?

Natürlich möchte sie das, denn es ist total spannend, andere Kulturen und andere Landschaften kennenzulernen. Leider sind internationale Reisen vergleichsweise teuer, gerade wenn man davon träumt, die skandinavischen Länder zu bereisen. Irgendwann wird das sicherlich klappen, momentan ist der Geldbeutel aber noch ein wenig zu schmal dafür. Bis dahin bereisen wir halt erstmal Deutschland . Bisher haben wir auch noch keinen hier verbrachten Urlaub bereut und irgendwie ist es ja auch ganz nett, wenn man weiß wie’s vor der eigenen Haustür ausschaut 😉

Oder was meint ihr dazu?

Werbeanzeigen