Die Rennhenn und ihr Blog

Hallo,

schön, dass ihr den Weg hierher gefunden habt.

Ich bin die Rennhenn. Manch einer mag mich bereits in den Weiten des Internets unter dem Namen Gasoline kennengelernt haben. Leider war bei meiner WordPress-Anmeldung dieser Name bereits vergeben, so musste ich spontan (eine meiner leichtesten Übungen) umdisponieren. Nach längerem Überlegen (ich sagte ja, eine meiner leichtesten Übungen 😉 ) habe ich mich für Rennhenn entschieden. Das ist einer der vielen Spitznamen, die mir meine Mama in meiner Kindheit verpasst hat und mit dem sie mich auch heute noch ab und zu anspricht.

Was werdet ihr hier zu lesen bekommen? Einerseits natürlich Alltagskram – wie schlägt sich so ’ne Rennhenne durchs Leben. Andererseits habe ich so das eine oder andere Hobby, mit dem ich euch gerne belästigen würde.

Seit einigen Jahren mache ich aus den verschiedensten Glasperlchen selbst Schmuck und weil ich nie zufrieden bin, mach ich seit Neustem nun auch noch selbst Perlen aus Fimo. Seit einiger Zeit habe ich auch das Nähen für mich entdeckt – von Hand klappt’s ganz gut, aber mit meiner Nähmaschine krieg ich nach wie vor keine GERADE Naht hin. Und manchmal bastle ich auch mit Papier, Karten und so Kram… das aber eher selten, da ich eine absolute Klebe-Legasthenikerin bin und den Kleber meist überall auf dem Papier verteile, nur nicht da wo er hingehört *g*

Ansonsten treibt sich die Henne gern auf Mittelaltermärkten rum, auf ihrem Balkon, bei ihren Meerschweinchen, bei ihrer Familie, bei Freunden und wo es sie sonst so hinverschlägt. Meist auch dort, wo es was Feines zu futtern gibt *flöt*

Nicht zu vergessen ist an dieser Stelle auch mein wundervoller Schatz, der mein Ein und Alles ist.

Wünsche euch viel Spaß beim Lesen! Ich hoffe, ihr findet den einen oder anderen interessanten Artikel für euch 😀

Advertisements

2 Kommentare zu “Die Rennhenn und ihr Blog

  1. Sabine sagt:

    Eigentlich wollte ich mir nur „kurz“ Deinen Beitrag zum Bloggerwettstreit anschauen. Doch ich habe einige interessante Artikel gefunden (insbesondere die der Bastel-Henne) und treibe mich jetzt doch schon ein ganzes Weilchen hier rum 😀
    Einen schönen Blog hast Du hier 🙂

    • rennhenn sagt:

      Hallo und willkommen, liebe Sabine. Ich freue mich sehr, dass du bei mir gelandrt bist und offensichtlich auch schon etwas zum Lesen gefunden hast. Jetzt guck ich mich aber erstmal bei dir um 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s