Tombola bei den Notmeerschweinchen Berlin

Bei Soni habe ich heute entdeckt, dass die Notmeerschweinchen Berlin eine Tombola veranstalten. Jedes dritte Los gewinnt nette Preise rund um das Thema Meerschweinchen.

Der Erlös kommt natürlich direkt der Notstation zu Gute. Da es dort vor Kurzem unerwarteten Nachwuchs gegeben hat, wird dringend finanzielle Unterstützung für Kastrationen, Impfungen und OPs benötigt. Die Eingriffe sind notwendig, aber teuer und daher für eine private Einrichtung kaum zu stemmen. Aus diesem Grund möchte ich euch bitten, die Aktion weiterzutragen. Es wäre schön, wenn die Lose wegkommen und so den Tierchen geholfen werden kann.

Näheres zu der Tombola findet ihr auf der Seite der Notmeerschweinchen Berlin, wo ihr auch einen Einblick in die tolle und engagierte Arbeit dieser Menschen gewinnen könnt.

Advertisements

3 Kommentare zu “Tombola bei den Notmeerschweinchen Berlin

  1. Soni sagt:

    Finde es total klasse Rennhenn, daß Du auf die Aktion aufmerksam machst. Die Notstation kann jede Hilfe dringend brauchen. Es sind so engagierte Leute, die schon sehr vielen Tieren geholfen haben, aber finanzielle Mittel sind halt leider auch immer notwendig.

    LG Soni

  2. rennhenn sagt:

    Das ist doch selbstverständlich. Habe auch im Freundeskreis ein bisschen propagiert. Ob’s viel nutzt, weiß ich nicht, aber ich drücke der Notstation die Daumen, dass genügend Loskäufe/Spenden zusammen kommen. Ohne Geld funktioniert ja leider nix, selbst bei den besten Absichten.

  3. […] Kurzem habe ich über die Tombola der Notmeerschweinchen Berlin berichtet. Ich habe mitgemacht und tatsächlich gewonnen. […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s