Sunflower Guerilla Day

Am morgigen Freitag, dem 15. April, findet der Sunflower Guerilla Day statt – frei nach dem Motto: „Unsere Stadt soll schöner werden“

Mitmachen ist ganz simpel und unkompliziert:
Sonnenblumen-Kerne kaufen und dort in die Erde drücken, wo eurer Meinung nach etwas Farbe dringend nötig wäre.

Stellt euch mal vor wie schön das wäre, wenn euch schon bald gelbe Blumengesichter von Bushaltestellen, Verkehrsinseln oder sonstigen unansehnlichen urbanen Flecken anlachen würden.

Wer macht mit? 😀

Link: http://www.facebook.com/SunflowerGuerillaDays

Advertisements

7 Kommentare zu “Sunflower Guerilla Day

  1. Die Idee finde ich wirklich klasse. Ich habe nur die Befürchtung das die dort nicht lange stehen.. die Sonnenblumen. Irgendeiner denkt bestimmt die nehme ich mit nach Hause und stelle sie in die Vase. Ich denke, ich mache da mit, es gibt viele Ecken die auch bei uns eine Verschönerung und etwas Farbe gebrauchen könnten.
    Liebe Grüße

  2. rennhenn sagt:

    Also ich hab da ja noch nie mitgemacht, aber wenn man die Berichte langjähriger Guerilla Gärtner liest, überleben wohl die meisten Pflanzen, weil’s die Menschen einfach schön finden. Vielleicht sollten wir uns abgewöhnen, immer nur Schlechtes bei anderen zu vermuten. Da schließ ich mich mit ein 😉

    Übrigens haben zwei Kolleginnen und ich heute fleißig Kerne rund um unser Büro gestreut. Der Garten wird zwar eigentlich von der Verwaltung gepflegt, die verstehen darunter aber nur Kahlschnitt zweimal im Jahr. Hoffentlich wachsen wenigstens ein paar Blümchen 😀

    Fürs Wochenende hab ich mir vorgenommen, auch in unserem Dörfchen ein paar Kerne loszuwerden. Gib Bescheid, wenn du auch mitmachst, ja? Bin gespannt.

  3. Soni sagt:

    Das ist ja eine klasse Idee – ganz klar bin ich dabei. Hab eh noch genug Vogelfutter übrig und werde morgen Kernchen verteilen 🙂

    LG Soni

  4. Coole Idee. Aber ich habe auch Zweifel, ob das funktioniert. Zumindest bei Samen. Wenn gleich Blumen eingepflanzt werden, sehe ich die Chancen besser. Die sieht man schließlich von Anfang an.
    Gruß
    Fulano

    • rennhenn sagt:

      Wenn man der Website der Organisatoren glauben darf, ist die Aktion wohl durchaus auch von Erfolg gekrönt.

      ich denke aber auch: die Masse macht’s. Zumindest sind wir so vorgegangen und haben die Kerne in rauhen Mengen in die Erde gesteckt bzw. ausgestreut. Wir lassen uns überraschen, was dabei heruaskommt, wir hoffen auf wenigstens ein Anstandsblümchen 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s