Sport und Fitness

Jaja, die Rennhenn und der liebe Sport. Wir zwei haben immer wieder versucht, uns anzufreunden, aber richtig warm sind wir nie miteinander geworden. Ich gebe zu: es liegt an mir. Ich habe einfach keinen Spaß an sportlichen Bewegungsabläufen, außerdem kommt mir dabei immer unweigerlich der Gedanke: „Wozu zum Teufel mach ich das eigentlich?“ Es ist anstrengend, man schwitzt… und überhaupt!

Meine „ernsthaften“ Versuche, regelmäßig Sport zu treiben, umfassten in der Vergangenheit das Joggen und Schwimmen. Ersteres hab ich schon bald wieder gelassen – selten hatte ich ein so deutliches, und vorallem stechendes *g* – Bewusstsein für meine Lunge. Das Schwimmen habe ich über einen für meine Verhältnisse längeren Zeitraum praktiziert. Waren jeden Sonntagmorgen schwimmen, zum Ende hin habe ich dann sogar 50 Bahnen am Stück geschafft… leider haben wir’s dann schleifen lassen. Tja, und inzwischen geht gar nix mehr.

Allerdings hatten wir gestern bei lieben Bekannten die Gelegenheit, Wii Sports und Fitness auszutesten. Wow, das hat mir wirklich Spaß gemacht! Vielleicht sollte ich mich doch wieder etwas mehr bewegen. Die gesundheitlichen Vorteile liegen natürlich klar auf der Hand und meinem Ziel bis zur Hochzeit noch das eine oder andere Pfund zu verlieren, wäre das sicherlich auch sehr zuträglich. Aber ich steh noch gaaanz am Anfang meines Vorhabens.

Wer es schon geschafft hat, ist die liebe Crazy. In ihrem Sport Fitness Blog berichtet sie Interessantes zu den Themen… na, wer errät’s? Genau, Sport und Fitness 😉 Wer dadurch so richtig auf den Trainingsgeschmack gekommen ist, kann sich gleich noch in Crazys Onlineshop mit Sporternährung und Nahrungsergänzung rund ums Abnehmen und Diäten eindecken.

Warum ich das alles erwähne und euch dazu noch meine jämmerliche Sportkarriere aufs Auge drücke? Nun, Crazy hat da gerade ein kleines Gewinnspiel am Laufen. Es geht dabei ums Verlinken, aber in erster Linie geht’s um Katzen. Und da ich bekennender Katzenfan und zudem schwer dafür bin, die Maunzis des Dachauer Tierheims zu unterstützen, habe ich diesen Artikel verfasst.

Das Gewinnspiel läuft noch bis zum 30. September – nicht mehr allzu lange, aber vielleicht möchte ja noch jemand mitmachen?

Advertisements

6 Kommentare zu “Sport und Fitness

  1. Crazy Girl sagt:

    Vielen Dank für Deine Teilnahme! Ist wirklich ein toller Artikel geworden.

    Mit Wii Sports und Fitness habe ich noch keinerlei Erfahrungen. Ist das echt so spaßig? Vielleicht sollte ich das dann doch auch mal ausprobieren?

  2. Nila sagt:

    Moah, ich und Sport. Das sind auch 2 Dinge, die einfach nicht miteinander konform gehen wollen. Mein einziger Sport ist eigentlich meine tägliche Runde mit meinem Hund. Mittlerweilen habe ich mir Walkingstöcke zugelegt. Vielleicht bin ich damit dann schneller untergwegs *seufz*

  3. Gasoline sagt:

    Crazy, ich fand die Wii echt total unterhaltsam. An sich bewegt man sich dabei ja auch, aber vielleicht fand ich es wegen der lustigen Männchen auf dem Bildschirm etwas weniger anstrengend als in der Realität. Und es gibt ein Step Aerobic Programm, was ich total gut finde, weil das die einzige Bewegung war, die mir damals im Sportunterricht Spaß gemacht hat 😀

    Hihi, Nila, ich hab mir auch Walkingstöcke zugelegt. Bisher nie benutzt. Hab sie in der Zwischenzeit aber zumindest aus der Verpackung genommen, damit es net gar zu offensichtlich ist, was ich für ne faule Sau bin *flöt*

  4. Crazy Girl sagt:

    Dann stehen Eure Walkingstöcke genauso sinnvoll rum wie meine Krücken unten im Keller? *kicher*
    Vielleicht sollten wir uns das Wii echt mal zulegen. Jetzt habe ich aber gerade meinen lieben Stephan überredet auch mal den Crosstrainer zu nutzen. Das sollten wir erst mal ausnützen 🙂

  5. blickwinkel24 sagt:

    Hier ist ja wirklich was los, schön gemachtes Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s